Beiträge zur Lokomotiv- und Eisenbahngeschichte

Bitte in deutsch! In English, please!

Kleinbahn Gittelde-Bad Grund

Name der Bahn:
Kleinbahn Gittelde-Bad Grund
(auch genannt: Eisenbahn Gittelde-Bad Grund (EGB))

Streckeneröffnungen:
15.04.1910  Gittelde - Bad Grund                         4,21 km

Eigentümer:
GmbH (Staat Preußen, Provinz Hannover, Kreis Zellerfeld, Stadt Grund)

Betriebsführer:
KPEV KED Cassel
ab 1924: Landeskleinbahnamt Hannover
ab 1959: Osthannoversche Eisenbahnen

Stillegung:
30.12.1971 Gesamtstillegung

Dampflokomotiven:

HANOMAG 1909/ 5749 - C n2t - 1435mm
Klb. Gittelde-Bad Grund 1
->'49 Klb. Gittelde-Bad Grund 351 (NLEA)
+um 1964

Esslingen 1885/ 2153 - C n2t - 1435mm
Westfälische Landes-Eb. (WLE) 5 WESTFALEN
->'09 Klb. Gittelde-Bad Grund 2
->'33 verk. (als Schrott)
++

Borsig 1913/ 8461 - C n2t - 1435mm
Klb. Lüneburg-Soltau (LS) 3
(geliefert über Karl Schmidt, Hannover)
->'25 Klb. Gittelde-Bad Grund 
->'30 Klb. Lüneburg-Soltau (LS) 3
->'44 Osthannoversche Eisenbahnen (OHE) 89 138
+01.10.1959


Verbrennungsmotorlokomotiven:

MaK 1955/ 400004 - C dh - 1435mm (Typ: 400C)
Klb. Gittelde-Bad Grund V272 (NLEA)
->'72 Nordfriesische Verkehrsbetriebe AG (NVAG) DL1
->05.94 Tinglev-Tøndern-Veteran Jernbane, Tondern (TTVJ) /Dänemark (Museumsbahn)


Quellen:

Gerd Wolff: Deutsche Klein- und Privatbahnen; Teil 2: Niedersachsen; Gifhorn, 1973
Hans Wolfgang Rogl: Archiv deutscher Klein- und Privatbahnen: Niedersachsen, transpress, Stuttgart, 1996
Josef Högemann: Eisenbahnen im Harz (II); Verlag Kenning, 1996