Beiträge zur Lokomotiv- und Eisenbahngeschichte

Bitte in deutsch! In English, please!

Kreis Kreuznacher Kleinbahnen

Name der Bahn:
Kreis Kreuznacher Kleinbahnen

Streckeneröffnungen:
03.08.1896  Kreuznach - Winterburg                     18,5 km
15.08.1896  Kreuznach - Wallhausen                      8,9 km

Eigentümer:
Kreis Kreuznach
ab 1905: Westdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft (W.E.G.)

Betriebsführer:
Kreis Kreuznach
ab 1900: Vereinigte Kleinbahnen AG, Frankfurt/Main

Stillegung:
01.08.1936  Gesamtstillegung

Sonstiges:
-

Dampflokomotiven:

Jung 1896/ 243 - C n2t - 750mm
Kreis Kreuznacher Klb. 1 GREMLER (oder KREMMLER)
->'97 verk. (nach Elberfeld)
+

Jung 1896/ 244 - C n2 t - 750mm
Kreis Kreuznacher Klb. 2 AGRICOLA
->'99 Cloppenburger Krb. (CK) 2 RADDE (über Fa. Brenner, Magdeburg; Umspurung 750 mm)
+1953

Jung 1896/ 245 - C n2t - 750mm
Kreis Kreuznacher Klb. 3 MATTHIÄ (oder MATHÉE)
->ca.'14 Heeresfeldbahnen
V.u.

Krauss 1896/ 3530 - C1' n2t - 750mm
Kreis Kreuznacher Klb. 5
+

Krauss 1898/ 3685 - C1' n2t - 750mm
Kreis Kreuznacher Klb. 6
+

Krauss 1898/ 3698 - C1' n2t - 750mm
Kreis Kreuznacher Klb. 7
->'27 verk. (an ?)
+

Krauss 1899/ 4031 - C1' n2t - 750mm
Kreis Kreuznacher Klb. 8
+

Krauss 1920/ 7651 - C1' n2t - 750mm
Kreis Kreuznacher Klb. 1"
->'36 Heeresfeldbahnen (Heeresversuchsstelle Mittersill, WaPrüf 5/200)
->'45 ÖBB (Umspurung 760mm)
->'53 ÖBB 998.01
+15.03.73
->'74 Kärntner Eisenbahnfreunde (für Museumseisenbahn, Treibach-Althofen)
->'78 Freilichtmuseum Sobernheim Nr. 1
->'85 Denkmal in Bockenau
('00 vorh.)


Quellen:

Gerd Wolff: Deutsche Klein- und Privatbahnen; Teil 1: Rheinland-Pfalz, Saarland; Freiburg, 1989
R. Brumm: Die Kreuznacher Kleinbahn 1896-1936; Bad Kreuznach, 1977
(Löttgers - Jahrbuch?)