Beiträge zur Lokomotiv- und Eisenbahngeschichte

Bitte in deutsch! In English, please!

Müncheberger Kleinbahn

Name der Bahn:
Müncheberger Kleinbahn (MüK)

Streckeneröffnungen:
23.09.1909  Müncheberg Stadt - Dahmsdorf-Müncheberg       4,2 km

Eigentümer:
Stadt Müncheberg
ab 1950: Deutsche Reichsbahn (DR)

Betriebsführer:
Landesverkehrsamt der Provinz Brandenburg
ab 1923: Landesverkehrsdirektion der Provinz Brandenburg GmbH
ab 1931: Landeseisenbahndirektion der Provinz Brandenburg GmbH
ab 01.01.1934: Landesverkehrsamt Brandenburg (LVDB))
ab 01.10.1946: Generaldirektion der Provinzbahnen der Mark Brandenburg
ab 01.04.1949: Deutsche Reichsbahn (DR)

Sonstiges:
Am 01.01.1941 Zusammenlegung mit der Oderbruchbahn.


Dampflokomotiven:

O&K 1909/ 3153 - C n2t - 1435mm (Typ: MIII-4e(2))
Müncheberger Klb. (MüK) 1 WETZEL
->'40 Müncheberger Klb. (MüK) 2-20 (LVDB)
->'41 Oderbruchbahn (ObB) 3-32 (LVDB)
->'50 DR 89 6134
+06.02.65

O&K 1909/ 3154 - C n2t - 1435mm (Typ: MIII-4e(2))
Müncheberger Klb. (MüK) 2 HAMANN
->'40 Müncheberger Klb. (MüK) 2-21 (LVDB)
->'41 Oderbruchbahn (ObB) 3-33 (LVDB)
->'50 DR 89 6135
+04.12.65


Quellen:

Erich Preuß: Archiv deutscher Klein- und Privatbahnen: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern; Berlin, 1994