Beiträge zur Lokomotiv- und Eisenbahngeschichte

Bitte in deutsch! In English, please!

Wasgauwaldbahn

Name der Bahn:
Wasgauwaldbahn

Streckeneröffnungen:
1921  Budenthal Reichsbf. - Ludwigswinkel Ort - Lagerbahnhof        14,5 km

Eigentümer:
Reichsvermögensverwaltung Koblenz

Betriebsführer:
Reichsvermögensstelle Landau

Stillegung:
01.11.1930  Gesamtstillegung

Sonstiges:
Erbaut für den Materialtransport zum französischen Armeelager Ludwigswinkel. 
Ab 1924 Aufnahme auch öffentlichen Verkehrs. Stilllegung der Bahn nach Abzug der 
Franzosen.


Dampflokomotiven:

Eingesetzt waren sechs D n2t (600 mm) aus HFB-Beständen. Identitäten der einzelnen Lokomotiven 
sind unbekannt.

Quellen:

Gerd Wolff: Deutsche Klein- und Privatbahnen; Teil 1: Rheinland-Pfalz, Saarland; Freiburg, 1989
Gerd Wolff: Die Wasgauwaldbahn. EK 3/86 S. 26-33